Für Abiturienten

Unis/Hochschulen
Seminarfach

Besucherzähler

348976
heute56
gestern91
diese Woche572
diesen Monat2083
gesamt348976
Willkommen auf der Startseite
Bundesjugendspiele Volleyball / Schulamtsfinale - Sieg beim Landesfinale! PDF Drucken E-Mail

Am Donnerstag, dem 15. Februar 2018, fand im Rahmen der Bundesjugendspiele das Schulamtsfinale im Volleyball der Wettkampfklasse II (9. – 11. Klasse) in der Sportschule Bad Blankenburg statt. An diesem Turnier nahmen die Mannschaften der Gymnasien aus Meiningen, Hildburghausen, Schmalkalden, Neuhaus und vom Heinrich-Böll-Gymnasium Saalfeld teil. In einem gutklassigen Turnier konnten die Saalfelder in der Besetzung Paul Laudien, Julian Müller, Moritz Spanaus, Bastian Müller, Joe Ziermann, Armin Hof, Conrad Zeh, Vincent Rosenbusch und Sören Armbruster den ersten Platz erreichen. Mit diesem Sieg hatten sich die Saalfelder für das in Gera stattfindende Landesfinale qualifiziert und trafen dort auf die Siegermannschaften der vier anderen Schulamtsbereiche.

Eine Woche nach dem Sieg im Schulamtsfinale konnte die Mannschaft des Böllgymnasiums in gleicher Besetzung auch das Landesfinale für sich entscheiden!!!!!
Mit einer Superleistung, hohem persönlichen und mannschaftlichem Engagement setzten sich die Saalfelder gegen die Favoriten aus Erfurt und Gera sowie die spielstarken Mannschaften aus Nordhausen und Querfurt durch! Die Saalfelder gewannen auch in diesem Turnier jedes Spiel mit 2:0 Sätzen wie in den vorangegangenen Kreis- und Schulamtsfinals. Als Landesfinalist Thüringens nimmt nun die Volleyballmannschaft des HBG Saalfeld am Bundesfinale im Volleyball der Wettkampfklasse II in BERLIN teil und trifft dort auf die Sieger der einzelnen Bundesländer.
Für dieses Turnier, das vom 24.04 bis zum 28.04.18 stattfindet, wünschen wir der Mannschaft gutes Gelingen und viel Erfolg! Für die Unterstützung durch den Volleyballtrainer Bernd Gräf möchte sich die Mannschaft an dieser Stelle bedanken.

 

J. Weedermann

 


 

 
Erfolgreich bei der Landes-Mathematikolympiade PDF Drucken E-Mail

Bei der Landesrunde der 57. Thüringer Mathematikolympiade konnte sich der Böllianer Till Parakenings knapp hinter dem 3. Preis platzieren und wurde mit einer Anerkennung geehrt. 

 
Erfolg bei "Jugend forscht" PDF Drucken E-Mail

Beim Regionalwettbewerb "Jugend forscht" für Südostthüringen, der am Mittwoch, dem 21.02.2018, in Neustadt/Orla stattfand, konnten unsere Teilnehmer sich über zahlreiche Preise und Sonderpreise freuen. 

Zwei Projekte aus den Fachgebieten Chemie und Technik wurden mit ersten Preisen geehrt und werden daher unsere Schule und die Region beim Landeswettbewerb in Jena vertreten.

Wir gratulieren!

 
Schulamtsfinale (Südthüringen) Basketball „Jugend trainiert für Olympia“ 2018 PDF Drucken E-Mail

Am 13.02.2018 fand in Neuhaus das Schulamtsfinale im Basketball der WK III statt. Voraussetzung für die Teilnahme war, sich im Kreisfinale gegen die anderen Mannschaften des Landkreises durchzusetzen, was unsere Mannschaft souverän erreichen konnte.
In Neuhaus warteten dann mit den Siegern der anderen Landkreise des Schulamtsbereiches Südthüringen anspruchsvolle Gegner. In der kurzen Spielzeit von 2 x 7 Minuten zählte jeder Korb.
Mit großem Kampfgeist und hoher Motivation (schließlich galt es den Sieg von 2017 zu verteidigen!) konnte unsere Mannschaft wieder ungeschlagen als Sieger aus diesem Turnier hervorgehen und einen weiteren Pokal mit nach Hause nehmen.
Es spielten für das HBG Saalfeld: Pascal Buresch, Chris Herklotz, Julius Kracik, Chris Rameder (alle Klasse 8), Jaques Achard, Alexander Daig und Justin Jakob (alle Klasse 7).
Herzlichen Glückwunsch!
 

 
Bölls 100. Geburtstag. Was für ein Jubiläum! Da sollte doch eine ordentliche Festtafel her! PDF Drucken E-Mail

Heinrich Böll feierte am 21.12.17 an unserer Schule seinen 100. Geburtstag. Um ihn gebührend zu ehren, haben wir, die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7a, uns auf die Farben Silber, Gold, Weiß und Schwarz bezüglich der Tischdekoration geeinigt. Sie wirken machtvoll, feierlich, aber zugleich auch ein wenig schlicht und elegant. Zum Gedenken an ihn haben wir zudem Fotos von ihm gesammelt, mit ihnen unsere Tafel gestaltet und ein Foto in einem goldenen Bilderrahmen als „Ehrengast“ aufgestellt. Zu einem ordentlichen Geburtstag gehört natürlich auch ein Festmahl. Ein paar Schülerinnen unserer Klasse haben sich zusammengesetzt und zwei wunderschöne Torten gebacken, die unsere Festtafel schmückten. Neben einem Kaffeeservice durften aber auch die Sektgläser zum Anstoßen nicht fehlen. Zu seinem Geburtstag gab es selbstverständlich noch Blumen und Geschenke. Da er außerdem Raucher war, stellten wir auf seinen Platz ein Aschenbecher, ein Feuerzeug und Zigaretten hin.
Schließlich blieb uns, den Schülern der Klasse 7a, nach all den Vorbereitungen nur noch übrig, Heinrich Böll alles Gute zum Geburtstag zu wünschen und diesen in einer ausgelassenen Stimmung zu feiern. Danke, für all Ihre Hinterlassenschaften, Herr Böll!
 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 4
ankara otel fiyatları ankara ucuz otelleri otel ankara yatak örtüleri