Digitale Pilotschule

Besucherzähler

681414
heute212
gestern190
diese Woche2069
diesen Monat7111
gesamt681414
Willkommen auf der Startseite
Abwechslungsreiches Schuljahresfinale PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kober   
Mittwoch, den 21. Juli 2021 um 19:21 Uhr

In den letzten Tages dieses "besonderen Schuljahres" hat unser Schulleben wieder an Dynamik gewonnen und viele Veranstaltungen, die einen normalen (also auch abwechslungsreichen) Schulalltag ausmachen, konnten wieder stattfinden. So finden gerade Wandertage und verschiedene Schulmeisterschaften statt und die Seminarfachgruppen realisieren ihre Projektthemen. Einige Beiträge werden noch auf unserer Schulwebsite dazu zu sehen sein.

Hier ein Beispiel:

 
Projekte des gesellschaftswissenschaftlichen Bereiches PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kober   
Samstag, den 17. Juli 2021 um 22:12 Uhr

Die Beiträge zum Schülerprojekt "Durchblick" sind mit freundlicher Genehmigung der OTZ als Anlage beigefügt.

Attachments:
Download this file (seite_OTZ_SAALFELD_20210707_V35_017_V3.pdf)OTZ Saalfeld 2021-07-07[ ]151 Kb
Download this file (seite_OTZ_SAALFELD_20210715_V23_017_V3.pdf)OTZ Saalfeld 2021-07-15[ ]153 Kb
 
Hinweis zur Schülerbeförderung
Geschrieben von: Kober   

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler*innen,

 

Bitte beachten Sie den Hinweis des Schulträgers zur Schülerbeförderung:

1. Bei Verlust eines Schülerfahrtausweises werden keine vorläufigen Schülerfahrtausweise mehr ausgestellt.

Die Fertigung von Ersatzfahrtausweisen wird kostenpflichtig.

(Details siehe Schreiben "2021-06-16 SVwA Verlust Schülerausweis  in der Rubrik "Für Böllianer" - Schülerbeförderung)

2. Ab dem 1. Juli 2021 beginnt eine Verkehrbefragung in allen öffentlichen Verkehrsmittel des Verkehrsverbundes Mittelthüringen.

Diese Verkehrserhebung schließt (bis Juni 2022) die Befragung von Schulkindern zu ihrem Schulweg mit öffentlichen Verkehrsmitteln ein.

(Details siehe Anlage "Information_Verkehrserhebung_Schulen.pdf" / Rubrik Schülerbeförderung)

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 04. Juli 2021 um 13:58 Uhr
 
Schulbetrieb ab 07.06.2021 - Stufe GRÜN
Geschrieben von: Kober   

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler*innen,

es ist soweit:

1. Das Schulamt hat am 04.06.2021 mitgeteilt:

"Im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt wurde am heutigen Tag der Schwellenwert von 50 Infektionen je 100 000 Einwohner am fünften aufeinanderfolgenden Werktag unterschritten. Damit wechseln die Schulen des Landkreises Saalfeld-Rudolstadt am Montag, den 07. Juni 2021, in den Regelbetrieb mit primärem Infektionsschutz (Stufe GRÜN).

Entsprechend der Allgemeinverfügung des TMBJS vom 28.05.2021 findet nach § 34a Abs. 1 Unterricht im regulären Klassenverband statt.


Am 08.06.2021 wurde der Schwellenwert von 35 Infektionen je 100 000 Einwohner am fünften aufeinanderfolgenden Werktag unterschritten.

Entsprechend der Allgemeinverfügung des TMBJS vom 28.05.2021 findet Unterricht im regulären Klassenverband statt. Das Tragen einer MNB im Unterricht ist ab Donnerstag, den 10. Juni 2021 nicht mehr zwingend erforderlich.

  

2. Die Teilnahme an den angebotenen Selbsttests ist weiterhin Voraussetzung für den Schulbesuch.

(PoC-Selbsttests unter Anleitung der Lehrkräfte). Diese Tests finden i.d.R. am ersten Schulbesuchstag jeder Woche in der ersten Unterrichtsstunde und an einem weiteren Schulbesuchstag statt. Die Testtage können für einzelne Klassenstufen unterschiedlich sein - wann Tests stattfinden, ist im Vertretungsplan ausgewiesen. Wir setzen bei allen Kindern, die in die Schule kommen, das Einverständnis zur Teilnahme an diesen Selbsttests voraus. Sofern einer Teilnahme an den Tests widersprochen wird, informieren Sie bitte die Klassenleiter*innen. Eine Beschulung kann dann weiterhin nur in Distanz erfolgen.

Die Selbsttests werden überwiegend mit den sogenannten Lolli-Tests durchgeführt.

Ausnahmen von Testpflicht und Maskenpflicht sind nach aktueller Verordnungslage möglich - müssen aber unter Vorlage entsprechender Nachweise in der Schule beantragt oder angezeigt werden. Beachten Sie die Vorgaben und Regelungen, die im Anhang "2021-05-25 S-Elterninformation Ausnahmen MNB&Tests.pdf" zusammengestellt sind.

 

3. Am 8. Juni sowie 14. Juni finden die BLF der Klassenstufe 10 statt. Für diese hat das TMBJS besondere (Corona-bedingte) Regelungen erlassen, die zu erhöhtem Raumbedarf und mehr Aufsichten führen. Um die entsprechende Organisation der Prüfungen abzusichern, müssen wir an Prüfungstagen ggf. für einzelne Klassen/Halbgruppen den Präsenzunterricht aussetzen. Am 08. Juni und am 14. Juni wird aufgrund der Durchführung der BLF  kein Präsenzunterricht in den Klassenstufen 8 und 11 durchgeführt. Am 15. Juni ist Hauptprüfungstag (mündliche Abiturprüfungen). An diesem Tag haben die Klassenstufen 5 bis 11 (wie seit Jahren üblich) unterrichtsfrei.

 

4. Die Mittagsversorgung wird seit Montag 31. Mai 2021 angeboten.

 

Hinweis: Ältere Beiträge (Schulbetrieb ab ...) sind noch verfügbar, da in diesen als Anlagen aktuell gültige Dokumente enthalten sind.

 

Attachments:
Download this file (2021-05-25 S-Elterninformation Ausnahmen MNB&Tests.pdf)2021-05-25 S-Elterninformation Ausnahmen MNB&Tests[ ]334 Kb
Download this file (2021-05-27_TMBJS Sts - Eckpunkte Phase GRUeN.pdf)2021-05-27_TMBJS Sts - Eckpunkte Phase GRUeN[Ausblick Schulbetrieb]203 Kb
Download this file (2021-05-28_TMBJS-Allgemeinverfuegung_Kita-Schule-Jugendhilfe.pdf)2021-05-28_TMBJS-Allgemeinverfügung[gültig vom 1.6. bis 30.6.2021]194 Kb
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 13. Juni 2021 um 09:27 Uhr
 
Böllianer erfolgreich beim 30. Landeswettbewerb "Jugend forscht" PDF Drucken E-Mail

Der 30. Landeswettbewerb "Jugend forscht" fand am 25./26. März volldigital statt. Drei Projektgruppen unserer Schule, die jeweils einen der Regionalsiege errungen hatten, nahmen an der Landesrunde teil. Sie alle dürfen sich über Preise und Sonderpreise freuen.

 

Leonie Wiebel, Klara Fischer und Mathilda Bauer starteten im Fachgebiet Chemie der Sparte "Schüler experimentieren" mit ihrem Projekt "Wie kann man mit vorhandenen Ressourcen aus Salzwasser Trinkwasser herstellen?". Sie errangen einen 2. Preis und den Sonderpreis des Fördervereins des Carl-Zeiss-Gymnasiums Jena.

 

Tino Krosch startete im Fachgebiet Technik der Sparte "Schüler experimentieren" mit seinem Projekt "Visor - Mobile Datenbrille für die Messwertdarstellung". Er wurde mit dem Landessieg für das beste interdisziplinäre Projekt ausgezeichnet und erhielt den Sonderpreis des Landespatenunternehmens.

 

Tom Bärschneider, Loris Linke und Constantin Moecke starteten im Fachgebiet Physik der Sparte "Jugend forscht" mit ihrem Projekt "Herstellung, Optimierung und Untersuchung von lumineszierenden Solarkonzentratoren". Sie errangen einen 3. Preis und den Sonderpreis Energiewende.

 

Wir gratulieren unseren jungen Forscherinnen und Forschern!

 

Die Siegerehrung sowie der virtuelle Ausstellungsrundgang können unter jungforscher-thueringen.de angesehen werden.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 4