Für Abiturienten

Unis/Hochschulen
Seminarfach
Vernissage am Böll Drucken
Informationen - Nachrichten

Die Klasse 8c während ihres Spiels zu "Die verlorene Ehre der Katharina Blum"Traditionell präsentieren sich alljährlich die jungen bildenden Künstlerinnen und Künstler unserer Schule im Rahmen einer Galerie im Schulhaus. Am 16.11.2017 hatten die Künstlerinnen und Künstler unserer Schule aus diesem Anlass zur Vernissage geladen. Diese fand im Zeichen der Feierlichkeiten anlässlich des 100. Geburtstages Heinrich Bölls statt. 

Den Auftakt der Ausstellung gab eine Präsentation der Kurse "Darstellen und Gestalten" und der Theatergruppe der Klasse 8c, die sich in beeindruckendem und vielfältigem szenischem Spiel mit dem Erbe unseres berühmten Namensgebers auseinandersetzten. Steffen Mensching, Intendant des Theaters Rudolstadt und damit bestens dem Spiel verbunden, würdigte in einem Grußwort Heinrich Böll als Schriftsteller, Denker und Gesellschaftskritiker und bestärkte die Böllianer darin, sich mit Bölls Werk zu beschäftigen, zu kritischen und klugen Denkern zu werden und offen für das Geschehen in der sie umgebenden Welt zu sein. 

Absolut passend zum hohen künstlerischen Anspruch des Abends präsentierte Elisabeth Müller ihr virtuoses Violinenspiel.

Im Anschluss an die festliche Eröffnung nutzten die zahlreich erschienenen Gäste die Möglichkeit, die Ausstellung zu besichtigen und mit den jungen Künstlern ins Gespräch zu kommen.

 
ankara otel fiyatları ankara ucuz otelleri otel ankara yatak örtüleri